Flüchtlingspolitik Österreich will Soldaten an EU-Grenzen einsetzen

Sie sollen auf dem Balkan und in Südeuropa stationiert werden, aber auch in afrikanischen Ländern: Österreich will die europäischen Außengrenzen auch mit EU-Soldaten sichern. Ziel sei, "illegale Migration zu bekämpfen".
Verteidigungsminister Mario Kunasek mit dem Generalstabschef des Bundesheeres Othmar Commenda

Verteidigungsminister Mario Kunasek mit dem Generalstabschef des Bundesheeres Othmar Commenda

Foto: Heinz-Peter Bader/ REUTERS
eth