Folter-Bilder "Daily Mirror" entschuldigt sich für Fälschungen

Die britische Zeitung "Daily Mirror" hat sich für die Bilder über die angebliche Misshandlung irakischer Gefangener durch britische Soldaten entschuldigt. Zuvor hatte das britische Militär dem Blatt vorgeworfen, mit den mutmaßlich gestellten Fotos Soldaten gefährdet zu haben.