Foltergefängnis Abu Ghureib "Er sagte, sie seien wie Hunde"

Neue Ermittlungsergebnisse zum Folterskandal im Bagdader Gefängnis Abu Ghureib: Irakische Häftlinge sind während ihrer Vernehmung durch Schlafentzug systematisch geschwächt worden. Die frühere Vorsteherin Karpinski räumte ein, man habe in Guantanamo Bay entwickelte Methoden auf die Häftlinge angewandt.
Mehr lesen über