Folterskandal Rumsfeld reichte zweimal seinen Rücktritt ein

Wegen des Skandals um die Folterungen im irakischen US-Gefängnis Abu Ghureib wollte Donald Rumsfeld zweimal seinen Posten räumen. So erzählt es der Pentagonchef in einem CNN-Interview. Doch US-Präsident Bush wollte seinen Minister partout nicht gehen lassen. Rumsfeld gab zudem zu, den Aufstand im Irak unterschätzt zu haben.
Mehr lesen über