Folterskandal Zeugen belasten US-Soldatin England schwer

Im Prozess gegen die US-Soldatin Lynndie England wegen mutmaßlicher Folter irakischer Gefangener haben Zeugen die Angeklagte schwer belastet. Die 22-Jährige soll die Misshandlung der Häftlinge genossen haben. Ein Foto der Soldatin, auf dem sie einen Gefangenen an einer Leine hält, hatte weltweit Entsetzen ausgelöst.