Foto-Dokumentation Wie al-Qaida die 9/11-Anschläge vorbereitete

Junge Männer studieren Flugkarten, Stadtpläne, Cockpit-Handbücher. Eine Stimme - angeblich Terrorpate Osama Bin Laden selbst - kommentiert die Szenen aus dem Hintergrund. Das vom arabischen Sender al-Dschasira veröffentlichte Video gilt als weiterer Beweis dafür, dass das Terrornetzwerk al Qaida die Anschläge des 11. Septembers verübte. SPIEGEL ONLINE zeigt Screenshots des Videos.
Mitglieder des al-Qaida-Netzwerks schauen sich in Kandahar Fotos mit Flugzeugen der American Airlines an

Mitglieder des al-Qaida-Netzwerks schauen sich in Kandahar Fotos mit Flugzeugen der American Airlines an

Foto: AFP
Der Saudi Abdul Aziz al-Omari, einer der Flugzeugentführer des 11. September, verliest eine Erklärung, in der er mitteilt, von Osama Bin Laden ausgebildet worden zu sein

Der Saudi Abdul Aziz al-Omari, einer der Flugzeugentführer des 11. September, verliest eine Erklärung, in der er mitteilt, von Osama Bin Laden ausgebildet worden zu sein

Foto: AFP
Vorbereitende Studien: Angebliche al-Qaida-Leute informieren sich aus einem Handbuch in Kandahar bevor sie in die USA aufbrachen, um bei den Anschlägen mitzuwirken

Vorbereitende Studien: Angebliche al-Qaida-Leute informieren sich aus einem Handbuch in Kandahar bevor sie in die USA aufbrachen, um bei den Anschlägen mitzuwirken

Foto: AFP
Im Handbuch sind Fotos aus einem Cockpit zu sehen

Im Handbuch sind Fotos aus einem Cockpit zu sehen

Foto: AFP
Das Handbuch enthält nicht näher identifizierbare Skizzen und Landkarten

Das Handbuch enthält nicht näher identifizierbare Skizzen und Landkarten

Foto: AFP
Kartenstudium: Einer der mutmaßlichen Terroristen zeigt auf das Pentagon

Kartenstudium: Einer der mutmaßlichen Terroristen zeigt auf das Pentagon

Foto: AFP
Bücher, Videos, Karten: Wie lässt sich das Pentagon am besten anfliegen?

Bücher, Videos, Karten: Wie lässt sich das Pentagon am besten anfliegen?

Foto: AFP
Mutmaßliche Attentäter des 11. September 2001, darunter der Libanese Ziyad al-Jarrah (oben, Mitte)

Mutmaßliche Attentäter des 11. September 2001, darunter der Libanese Ziyad al-Jarrah (oben, Mitte)

Foto: AFP
Der Saudi Hani Hanjour (oben, Mitte) wird auf dem Video angeblich von Bin Laden erwähnt

Der Saudi Hani Hanjour (oben, Mitte) wird auf dem Video angeblich von Bin Laden erwähnt

Foto: AFP
Hani Hanjour, der Pentagon-Pilot, eingeblendet in eine Aufnahme vom beschädigten US-Verteidigungsministerium. Im Untertitel ist erneut zu lesen: "Stimme Osama Bin Ladens"

Hani Hanjour, der Pentagon-Pilot, eingeblendet in eine Aufnahme vom beschädigten US-Verteidigungsministerium. Im Untertitel ist erneut zu lesen: "Stimme Osama Bin Ladens"

Foto: AFP
Der angebliche Kopf der Attentäter: der Ägypter Mohammed Atta, der in Hamburg studierte

Der angebliche Kopf der Attentäter: der Ägypter Mohammed Atta, der in Hamburg studierte

Foto: AFP
Aufnahme aus dem Kreis der Verschwörer

Aufnahme aus dem Kreis der Verschwörer

Foto: AFP
Hani Hanjour war in der Maschine, die ins Pentagon einschlug. Im Untertitel steht zu lesen: "Stimme Osama Bin Ladens"

Hani Hanjour war in der Maschine, die ins Pentagon einschlug. Im Untertitel steht zu lesen: "Stimme Osama Bin Ladens"

Foto: AFP
Ebenso Marwan al-Schechi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, der ein Flugzeug in den zweiten Turm des World Trade Centers steuerte

Ebenso Marwan al-Schechi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, der ein Flugzeug in den zweiten Turm des World Trade Centers steuerte

Foto: AFP
Marwan al-Schechi, der Pilot des zweiten Flugzeugs, das in die WTC-Türme krachte, vor dem brennenden Gebäude

Marwan al-Schechi, der Pilot des zweiten Flugzeugs, das in die WTC-Türme krachte, vor dem brennenden Gebäude

Foto: AFP
Mutmaßliche Extremisten beim Gespräch

Mutmaßliche Extremisten beim Gespräch

Foto: AFP
Al-Qaida operiert in Zellen: mutmaßliche Hintermänner des 11. September

Al-Qaida operiert in Zellen: mutmaßliche Hintermänner des 11. September

Foto: AFP
Das Konterfei Mohammed Attas, der in den ersten WTC-Tower flog, vor dem Ergebnis seiner Zerstörung

Das Konterfei Mohammed Attas, der in den ersten WTC-Tower flog, vor dem Ergebnis seiner Zerstörung

Foto: AFP
Die mutmaßlichen Attentäter besprechen sich in einem nicht näher definierten Raum

Die mutmaßlichen Attentäter besprechen sich in einem nicht näher definierten Raum

Foto: AFP
Aufnahme mit Mohammed Atta, dem ersten Todespiloten, kurz nach dem ersten Einschlag in New York

Aufnahme mit Mohammed Atta, dem ersten Todespiloten, kurz nach dem ersten Einschlag in New York

Foto: AFP
Mehr lesen über