Zentralafrikanische Republik Französische Fotojournalistin Camille Lepage getötet

Camille Lepages Fotografien erschienen in internationalen Zeitungen, der SPIEGEL druckte ein Bild aus dem Südsudan. Zuletzt arbeitete die französische Journalistin in der Zentralafrikanischen Republik. Dort wurde sie nun tot aufgefunden.
Camille Lepage im Februar in der Zentralafrikanischen Republik: Bei Schusswechsel zwischen muslimischen Rebellen und christlichen Milizen getötet

Camille Lepage im Februar in der Zentralafrikanischen Republik: Bei Schusswechsel zwischen muslimischen Rebellen und christlichen Milizen getötet

Foto: Fred Dufour/ dpa
sun/dpa
Mehr lesen über