Analyse der Politik des französischen Präsidenten »Macron rückt nach rechts«

Nach massiven Protesten zieht die Regierung in Paris einen umstrittenen Artikel des neuen Sicherheitsgesetzes zurück. Hier spricht der Politologe Jérôme Fourquet darüber, welche Strategie hinter dem Manöver steht.
Ein Interview von Britta Sandberg
Frankreich kommt nicht zur Ruhe – und er hat bislang keine Strategie gefunden, das zu ändern: Emmanuel Macron

Frankreich kommt nicht zur Ruhe – und er hat bislang keine Strategie gefunden, das zu ändern: Emmanuel Macron

Foto: IAN LANGSDON/POOL/EPA-EFE/Shutterstock
»Macron hat mit seiner Wahl 2017 das alte französische Parteiensystem gesprengt«

Jérôme Fourquet