Vor erwarteter Umbildung Frankreichs Regierung tritt zurück

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron strebt einen Politikwechsel samt Kabinettsumbau an. Nun ist aber gleich die gesamte Regierung zurückgetreten - und Premier Philippe wird nicht wieder Regierungschef.
Premier Édouard Philippe

Premier Édouard Philippe

Foto: CHARLES PLATIAU/ REUTERS
Präsident Emmanuel Macron und Premierminister Edouard Philippe

Präsident Emmanuel Macron und Premierminister Edouard Philippe

Foto: Christian Hartmann/ Pool/ AFP
bsa/kev/ire/dpa/afp