Frankreich-Wahl Großdemonstrationen gegen Rechtsruck

Die Stimmung nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich entlud sich in spontanen Massenprotesten. Zehntausende Menschen gingen in der vergangenen Nacht auf die Straße, um gegen den überraschenden Erfolg des Rechtsradikalen Jean Marie Le Pen zu demonstrieren. Le Pen hatte einen der Favoriten, Premier Lionel Jospin, überrundet.