Flugzeugträger "Charles de Gaulle" Virus verbreitete sich nach Stopp in Hafenstadt an Bord

Mehr als die Hälfte der Crew eines französischen Flugzeugträgers hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wahrscheinlich kam der Erreger bei einem Halt in Brest im März aufs Schiff.
Der französische Flugzeugträger "Charles de Gaulle": Mehr als die Hälfte der Seeleute sind Covid-19-positiv

Der französische Flugzeugträger "Charles de Gaulle": Mehr als die Hälfte der Seeleute sind Covid-19-positiv

Foto: JEAN-PAUL PELISSIER/ AFP
mst/dpa