Pfeil nach rechts

Fremdenfeindliche Krawalle Polizei nimmt 400 Randalierer in Moskau fest

Tausend Demonstranten haben im Süden Moskaus ein Einkaufszentrum gestürmt. Die aufgebrachte Menge verprügelte Wachleute und rief ausländerfeindliche Parolen. Der Mob wollte den Mord an einem jungen Russen rächen, den ein Migrant begangen haben soll.
Fremdenfeindliche Krawalle: Polizei nimmt 400 Randalierer in Moskau fest

Fremdenfeindliche Krawalle: Polizei nimmt 400 Randalierer in Moskau fest

DPA
Krawalle in Moskau: Randalierer wollen Mord an Russen rächen
DPA

Fotostrecke

Krawalle in Moskau: Randalierer wollen Mord an Russen rächen

heb/AFP/dpa