Kampagne gegen Rumänen und Bulgaren Cameron will arbeitslose EU-Ausländer "entfernen"

Für scharfe Rhetorik gegen unerwünschte Ausländer ist David Cameron bekannt. In einem Beitrag für die "Financial Times" kündigt der britische Premier nun an, Einwanderern aus der EU drei Monate keine Sozialleistungen zu gewähren. Wer nach neun Monaten keinen Job habe, werde "entfernt".
David Cameron: "Wer nicht hier ist, um zu arbeiten, wird entfernt"

David Cameron: "Wer nicht hier ist, um zu arbeiten, wird entfernt"

Foto: PETER MUHLY/ AFP
ade/dpa