Pfeil nach rechts

Furcht vor Anschlägen USA und Briten schließen Botschaften im Jemen

Die Lage im Jemen verschärft sich: Die USA und Großbritannien haben ihre Botschaften in der Hauptstadt Sanaa geschlossen. Die Vertretungen fürchten Anschläge von al-Qaida als Antwort auf die verstärkten internationalen Bemühungen im Kampf gegen das Terrornetzwerk.
Jemen: Im Visier der Anti-Terror-Kämpfer
dpa

Fotostrecke

Jemen: Im Visier der Anti-Terror-Kämpfer

ase/Afp/dpa