G20-Gipfel Australien informierte Deutschland nicht über Panne mit Merkel-Daten

Persönliche Daten von Kanzlerin Merkel und anderen Staats- und Regierungschefs hat Australien an einen Sportveranstalter verschickt - aus Versehen. Die Bundesregierung wurde darüber nicht informiert.
G20-Gipfel in Brisbane (im November 2014): "Aus der Presse von dem Vorgang erfahren"

G20-Gipfel in Brisbane (im November 2014): "Aus der Presse von dem Vorgang erfahren"

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
fab