G20 in Seoul Obama startet Charme-Offensive vor Geldgipfel

Es gab schon entspanntere Treffen der G-20-Staaten: Der Streit um die Geldpolitik droht den Gipfel in Südkorea zu überschatten. Nun umwirbt US-Präsident Obama in einem Brief auch China und Deutschland - mit dem Argument, sie sollten sich weniger als bisher auf den Absatzmarkt USA verlassen.
Obama mit Merkel (Bild vom April 2010): "Wichtiger Beitrag zur globalen Erholung"

Obama mit Merkel (Bild vom April 2010): "Wichtiger Beitrag zur globalen Erholung"

Foto: Michael Reynolds/ dpa
kgp/dpa/Reuters