"Demütigung von Afrikanern" Gambia kündigt Rückzug aus Internationalem Strafgerichtshof an

Erst Burundi, dann Südafrika, jetzt Gambia: Der westafrikanische Staat zieht sich ebenfalls vom Internationalen Strafgerichtshof zurück. Die Regierung wirft dem Gericht Rassismus vor.
Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag

© Michael Kooren / Reuters
mho/AP/AFP