Gastarbeiter in Katar Erneut Dutzende Tote auf WM-Baustellen

Der internationale Protest verpufft offenbar. Laut "Guardian" sind auf den Baustellen für die Fußball-WM 2022 in Katar erneut 36 ausländische Arbeiter ums Leben gekommen. Allein die Zahl der Toten aus Nepal summiert sich bereits auf 185.
Gastarbeiter in Katar: Scheichs lassen sich von Protesten kaum irritieren

Gastarbeiter in Katar: Scheichs lassen sich von Protesten kaum irritieren

Foto: Str/ dpa