Gaza-Konflikt Amnesty International wirft Israel Kriegsverbrechen vor

Mehr als 2100 Palästinenser wurden während des Gaza-Konflikts im Sommer getötet. Laut Amnesty International wurden viele von ihnen Opfer von Kriegsverbrechen. Israel weist die Vorwürfe zurück.
Kriegsschäden im Gaza-Streifen: Amnesty erhebt Vorwürfe gegen Israel

Kriegsschäden im Gaza-Streifen: Amnesty erhebt Vorwürfe gegen Israel

Foto: AP/dpa
syd/AP/dpa