Gaza-Streifen Israelische Soldaten erschießen drei Palästinenser


Gaza - Israelische Soldaten haben am Mittwochabend drei mutmaßliche militante Palästinenser an der Grenze zwischen dem Gaza-Streifen und Ägypten erschossen. Nach Angaben von israelischer und palästinensischer Seite waren vier Palästinenser an der Grenze bei Rafah entdeckt worden. Die israelischen Truppen hätten sofort das Feuer eröffnet. Der vierte Palästinenser sei getroffen worden, aber geflohen.

Nach israelischen Angaben sollen die vier Männer Sprengstoffanschläge gegen israelische Panzer und gepanzerte Fahrzeuge geplant haben.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.