Gefechte im Norden Armee tötet 200 Islamisten in Nigeria

Schwere Kämpfe in Nigeria: Islamisten wollen im Norden des Landes einen islamischen Gottesstaat errichten - seit Tagen liefern sich die Extremisten heftige Gefechte mit der Armee. In der Nacht hat das Militär nach eigenen Angaben 200 islamistische Aufständische getötet.
Tote nigerianische "Taliban": Hunderte Menschen sind bei den Kämpfen gestorben

Tote nigerianische "Taliban": Hunderte Menschen sind bei den Kämpfen gestorben

Foto: PIUS UTOMI EKPEI/ AFP
anr/AFP/AP
Mehr lesen über