Geheimdienstbericht US-Luftwaffe erwog Atombomben-Angriff auf China

Für den Fall einer Zuspitzung des Taiwan-Konflikts hat die US-Luftwaffe 1958 einen Atombombenangriff auf China erwogen. Das geht aus erstmals veröffentlichten Geheimdokumenten der US-Armee hervor. Der damalige Präsident Eisenhower habe die Pläne wieder entschärft.