Geheimdienste Ärzte rätseln über Vergiftung des Ex-KGB-Agenten Litwinenko

Alexander Litwinenko ringt mit dem Tod. Die Ursache seines Leidens ist weiter unklar. Am Abend teilte sein Arzt mit, der russische Ex-Spion sei nicht wie vermutet mit radioaktivem Thallium vergiftet worden. Kurz vor seiner Erkrankung hatte Litwinenko eine Todesliste eines italienischen Informanten, auf der auch sein Name stand, als unseriös erachtet.