US-Geheimdienste Russland soll Mails über Umwege an WikiLeaks weitergegeben haben

Die US-Geheimdienste wissen nach eigenen Angaben, wer die E-Mails über die Demokraten an WikiLeaks weitergeleitet hat. Das geht aus einem von US-Präsident Obama angeordneten Geheimbericht hervor.
NSA-Zentrale in Fort Meade

NSA-Zentrale in Fort Meade

Patrick Smith/ Getty Images
max/dpa