Pfeil nach rechts

Obama zur NSA-Affäre Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Erstmals stellt sich US-Präsident Barack Obama Fragen zur NSA-Spähaffäre. Er zeigt Verständnis für die Kritiker und präsentiert einen Vier-Punkte-Reformplan. Doch im Grundsatz bleibt er hart - und Edward Snowden hält er für unpatriotisch.
Obama zur NSA-Affäre: Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Obama zur NSA-Affäre: Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

REUTERS