Geheimpapiere Briten wollten irakische Ölfelder schon vor dem Krieg aufteilen

Das Treffen war brisant: Schon vor der Irak-Invasion 2003 führte die britische Regierung Geheimgespräche mit Energiefirmen. Sie sollten offenbar beim Aufteilen der Ölfelder nach dem Krieg berücksichtigt werden. Dies zeigen Geheimpapiere, aus denen der "Independent" zitiert.
Irakische Ölarbeiter nahe Basra: "Wichtiger als alles, was wir seit langem gesehen haben"

Irakische Ölarbeiter nahe Basra: "Wichtiger als alles, was wir seit langem gesehen haben"

Foto: NABIL AL-JURANI/ AP
kgp
Mehr lesen über