Geiselnahme in der Sahara USA wollen nicht mit Islamisten verhandeln

Die Qaida-Geiselnehmer in Algerien haben den USA einen Gefangenenaustausch vorgeschlagen - das Außenministerium in Washington hat das entschieden abgelehnt. Bei der Befreiungsoperation auf dem Gasfeld sind bislang mutmaßlich zwölf Geiseln um Leben gekommen.
Hillary Clinton (Archivbild vom 5. Dezember): "Unschuldige Leben schützen"

Hillary Clinton (Archivbild vom 5. Dezember): "Unschuldige Leben schützen"

KEVIN LAMARQUE/ REUTERS
Entführung in Algerien: Die Geiseln vom Gasfeld
AFP/ Al-Jazairia 3 TV

Fotostrecke

Entführung in Algerien: Die Geiseln vom Gasfeld

bos/AFP/dapd