Protestbewegung in Frankreich Was wurde aus ... den Gelbwesten?

Die Gelbwesten haben Frankreich seit 2018 immer wieder lahmgelegt. Dann ebbten die Demonstrationen gegen die Regierung von Präsident Macron ab. Was macht die Protestbewegung heute?
Aus Paris berichtet Tanja Kuchenbecker
Warnwesten sind ihr Symbol des Widerstands: die Gelbwesten-Bewegung in Frankreich

Warnwesten sind ihr Symbol des Widerstands: die Gelbwesten-Bewegung in Frankreich

Foto: LUCAS BARIOULET/ AFP
Der schwarze Block mit einer gelben Botschaft: "Yellow is the new black"

Der schwarze Block mit einer gelben Botschaft: "Yellow is the new black"

Foto: GEORGES GOBET/ AFP
In der Kritik: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

In der Kritik: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Foto: GEOFFROY VAN DER HASSELT/ AFP
Die Gelbwesten-Bewegung und ihre Anführer
Foto: DAMIEN MEYER/ AFP
Fotostrecke

Die Gelbwesten-Bewegung und ihre Anführer

Anzeige
Titel: Wir sollten uns vertrauen. Der Aufstand in gelben Westen (Nautilus Flugschrift)
Herausgeber: Edition Nautilus GmbH
Seitenzahl: 240
Autor: Michael, Luisa
Für 16,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Eine vielstimmige Protestbewegung: die Gelbwesten

Eine vielstimmige Protestbewegung: die Gelbwesten

Foto: DAMIEN MEYER/ AFP