Generalstabschef Milley über Auftritt mit Trump "Ich hätte nicht dort sein sollen"

Anfang Juni ließ sich Donald Trump den Weg zu einer Kirche von der Nationalgarde freiräumen - für einen PR-Auftritt. Begleitet wurde er von Generalstabschef Mark A. Milley. Dieser hat sich nun entschuldigt.
Mark A. Milley (in Uniform) Anfang Juni mit Donald Trump auf dem Weg zur St.-John's-Kirche

Mark A. Milley (in Uniform) Anfang Juni mit Donald Trump auf dem Weg zur St.-John's-Kirche

Foto: Patrick Semansky/ AP
höh