Transkript von Polizeieinsatz veröffentlicht George Floyd flehte mindestens 20 Mal um Luft zum Atmen

Polizeikameras filmten aus nächster Nähe, wie brutal George Floyd bei seiner Festnahme im Mai von den Beamten behandelt wurde. Die "New York Times" veröffentlicht nun Transkripte, die dokumentieren, wie der 46-Jährige um Atemluft flehte - und wie die Polizisten reagierten.
Gedenkstätte am Ort des tödlichen Einsatzes gegen George Floyd in Minneapolis

Gedenkstätte am Ort des tödlichen Einsatzes gegen George Floyd in Minneapolis

Foto: 

LUCAS JACKSON/ REUTERS

fek