Georgiens Premier "Russland muss unsere Souveränität achten"

Was in der Ukraine geschieht, hat Georgien bereits 2008 erlebt: Nach einem kurzen Waffengang hält Russland Teile des Landes besetzt. Im Interview erklärt Premierminister Kwirikaschwili, wie sein Land in EU und Nato kommen will.
Zur Person
Foto: © David Mdzinarishvili / Reuter/ REUTERS