Russischer Minister Gerhard Schröder ist für Rosneft "bedeutsam"

Gerhard Schröder wird Aufsichtsrat bei Rosneft. Ein Problem? Im Gegenteil, findet der russische Energieminister Nowak: Vom neuen Job des Ex-Kanzlers könne auch Deutschland profitieren, sagte er in einem Interview.
Russlands Energieminister Alexander Nowak (Archiv)

Russlands Energieminister Alexander Nowak (Archiv)

Foto: Britta Pedersen/ picture alliance / dpa
Rosneft-Chef Igor Sechin mit Gerhard Schröder

Rosneft-Chef Igor Sechin mit Gerhard Schröder

Foto: Kirill Kudryavtsev/ AP
apr/dpa