Gerichtshof für Menschenrechte Chodorkowski scheitert in Straßburg

Juristische Schlappe für Putins schärfsten Gegner: Öl-Magnat Chodorkowski hat seine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte nicht durchsetzen können. Die Richter wiesen den Vorwurf russischer Willkürjustiz zurück - rügten aber unmenschliche und erniedrigende Behandlung.
Michail Chodorkowski: Spektakuläre Niederlage

Michail Chodorkowski: Spektakuläre Niederlage

Foto: dapd
ler/AFP/dpa