Gerichtsurteil Israel muss Journalisten nach Gaza lassen

Ein Ende der Nachrichtensperre ist in Sicht: Der Oberste Gerichtshof Israels hat entschieden, dass ausländische Journalisten in den Gazastreifen gelassen werden dürfen. Geklagt hatte ein Journalistenverband. Einreisen dürfen nun nur dessen Mitglieder - und auch die nur in kleinen Gruppen.
cis/dpa