"Gesetz der Schande" Parlament lässt Berlusconis Wahlrechtsänderung zu

Trotz massiver Proteste hat die italienische Abgeordnetenkammer der von Regierungschef Berlusconi geplanten Änderung des Wahlrechts zugestimmt. Die Opposition sprach von einem "Gesetz der Schande."