Gesetzesentwurf Spaniens Aktivisten fürchten harte Strafen für Spontan-Demonstranten

Ein Gesetzesentwurf der konservativen Regierung erzürnt viele Spanier: Er sieht hohe Strafen für unangemeldete Proteste vor dem Parlament vor. Wer dort spontan demonstrieren will, dem könnte eine Zahlung bis zu 600.000 Euro drohen.
Teilnehmer eines "escrache" im April in Madrid: "Neue Waffe der Regierung gegen die bösen Kinder"

Teilnehmer eines "escrache" im April in Madrid: "Neue Waffe der Regierung gegen die bösen Kinder"

Foto: ? Juan Medina / Reuters/ REUTERS
Mehr lesen über
Verwandte Artikel