Getöteter Fallschirmjäger Taliban bekennen sich zu Anschlag auf Bundeswehr

"Unsere Kämpfer stehen schon bereit": Die radikal-islamischen Taliban haben sich zu der Attacke auf eine Bundeswehrpatrouille in Nordafghanistan bekannt, bei der ein 29-jähriger Hauptfeldwebel getötet wurde. Gegenüber SPIEGEL ONLINE drohten die Extremisten mit neuen blutigen Aktionen.
Von Matthias Gebauer und Shoib Najafizada
Bundeswehrsoldaten in Afghanistan: Die Gewalt am Hindukusch eskaliert

Bundeswehrsoldaten in Afghanistan: Die Gewalt am Hindukusch eskaliert

Foto: REUTERS