Bin Ladens Versteck: Blut auf dem Teppichboden
Foto: REUTERS/ The White House
Fotostrecke

Bin Ladens Versteck: Blut auf dem Teppichboden

Getöteter Qaida-Chef USA verzögern Veröffentlichung von Bin-Laden-Foto

Bin Laden war nicht bewaffnet, als er starb: Das Weiße Haus muss seine Darstellung in einem wichtigen Detail korrigieren. Fotos der Leiche will die US-Regierung zunächst nicht herausgeben - sie seien "grausig". Doch ohne Bilderbeweis blühen in den USA und der islamischen Welt Verschwörungstheorien.
hen/dpa/Reuters/AFP