Gewalt im Gazastreifen Türkei und Südafrika rufen Botschafter aus Israel zurück

Bei Protesten gegen die neue US-Botschaft in Jerusalem sind jüngsten Angaben zufolge mindestens 58 Palästinenser im Gazastreifen getötet worden. Am Dienstag tagt der Uno-Sicherheitsrat. Ankara und Pretoria beordern ihre Botschafter zurück.
Proteste an der Grenze zum Gazastreifen

Proteste an der Grenze zum Gazastreifen

Foto: MAHMUD HAMS/ AFP
Neue US-Botschaft in Jerusalem: Das Pulverfass
Fotostrecke

Neue US-Botschaft in Jerusalem: Das Pulverfass

Foto: RONEN ZVULUN/ REUTERS
SPIEGEL ONLINE

Jerusalem

aar/dpa/AFP