Menschenrechtsverletzungen Europäische Journalisten in Burundi verhaftet

Sie wollten über die Menschenrechtsverletzungen berichten, die das zentralafrikanische Burundi seit Monaten erschüttern: Nun sind zwei europäische Reporter in dem Krisenstaat verhaftet worden.
Unruhen in Bujumbura: Zwei europäische Journalisten verhaftet

Unruhen in Bujumbura: Zwei europäische Journalisten verhaftet

Foto: STR/ AP/dpa
cht/Reuters/dpa