Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Eskalation der Kämpfe 120.000 Syrer flüchten vor dem Bürgerkrieg

Die Gewalt eskaliert in Syrien, Aufständische und Regimetreue liefern sich heftige Gefechte um Aleppo und Damaskus. Nach Angaben der Uno sind bereits 120.000 Flüchtlinge in den Nachbarländern registriert, die Dunkelziffer ist hoch. Nun zieht sich offenbar auch die Uno-Beobachtertruppe zurück.
ffr/AFP/dpa