Gewalt in Syrien Uno wirft Assad-Regime schlimmste Verbrechen vor

Schießbefehle, Gewalt gegen Kinder, sexuelle Folter: Die Uno erhebt schwere Vorwürfe gegen das Regime in Syrien. In einem Bericht heißt es, die Regierung unter Präsident Assad setze im Kampf gegen den Volksaufstand systematisch auf Mord und Folter. Neue Sanktionen sollen den Despoten zur Räson zwingen.
Bei YouTube veröffentlichtes Bild einer Verhaftung in Syrien: Uno erhebt schwere Vorwürfe

Bei YouTube veröffentlichtes Bild einer Verhaftung in Syrien: Uno erhebt schwere Vorwürfe

Foto: DPA/ Shaam News Network
ler/AFP/Reuters/dpa