Ärztemangel in Afrika Warum Dr. Normeshie nach Europa will

In Ghana werden dringend Ärzte benötigt. Dennoch verlässt inzwischen jeder zweite nach der Ausbildung das Land - vor allem aus Frust über die schlechten medizinischen Bedingungen. Was könnte den Brain Drain stoppen?
Aus Ghana berichtet Jana Sepehr
Dem Gesundheitssystem in Ghana fehlt es an finanziellen Mitteln, wie hier dem Gesundheitszentrum Anyinam

Dem Gesundheitssystem in Ghana fehlt es an finanziellen Mitteln, wie hier dem Gesundheitszentrum Anyinam

Foto: Linnéa Kviske
Cornelius Normeshie

Cornelius Normeshie

Foto: Linnéa Kviske
Viele Ghanaer verdienen ihr Geld auf der Straße, sie können sich die medizinische Versorgung kaum leisten

Viele Ghanaer verdienen ihr Geld auf der Straße, sie können sich die medizinische Versorgung kaum leisten

Foto: Linnéa Kviske
Joseph Kofi Teye

Joseph Kofi Teye

Foto: Linnéa Kviske
Cornelius Normeshie mit seinem vier Wochen alten Baby

Cornelius Normeshie mit seinem vier Wochen alten Baby

Foto: Linnéa Kviske

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft