Gipfeltreffen Chávez attackiert König Juan Carlos als Kolonialherrn

"Faschist" - "Mund halten" - Auf dem ibero-amerikanischen Gipfel in Santiago de Chile gaben sich die Staatsoberhäupter Venezuelas und Spaniens eher brachial als diplomatisch. Der Schlagabtausch ist noch nicht zu Ende - er scheint erst richtig zu beginnen.