Golanhöhen: Die Ruhe vor dem Sturm
Foto: RONEN ZVULUN/ REUTERS
Fotostrecke

Golanhöhen: Die Ruhe vor dem Sturm

Golanhöhen Der Kampf ums Niemandsland

Syrien plant einen Angriff auf die Golanhöhen. Als Folge könnten Irans Milizen bald an der Grenze zu Israel stehen. Premier Netanyahu will das verhindern. Statt auf die Uno setzt er auf den Einfluss Russlands.
Golanhöhen: Die Ruhe vor dem Sturm
Foto: RONEN ZVULUN/ REUTERS
Fotostrecke

Golanhöhen: Die Ruhe vor dem Sturm