SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. März 2003, 03:01 Uhr

Golf-Krieg

USA beschlagnahmen irakisches Milliardenvermögen

Washington - Die US-Regierung hat 1,74 Milliarden Dollar (1,64 Milliarden Euro) irakischen Auslandsvermögens beschlagnahmt. Die Summe soll für humanitäre Zwecke eingesetzt werden. Präsident George W. Bush unterzeichnete eine entsprechende Verfügung. Das Vermögen war bereits 1990 eingefroren worden.

Von der Gesamtsumme sollten 1,4 Milliarden Dollar dem irakischen Volk zur Verfügung gestellt werden, sagte ein ranghoher Beamter des US-Finanzministeriums. 300 Millionen Dollar sollten bereit gehalten werden, um damit juristische Ansprüche von Opfern der irakischen Regierung zu entgelten, hieß es weiter.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung