Schuldenkrise in Griechenland Athen beantragt offiziell neue Hilfen beim IWF

Griechenland hat keine andere Wahl: Trotz Vorbehalten hat Athen den Internationen Währungsfonds erneut um finanzielle Unterstützung gebeten. Die Athener Börse könnte schon am Montag wieder öffnen.
Das Parlamentsgebäude in Athen: Griechenland benötigt neues Geld vom IWF

Das Parlamentsgebäude in Athen: Griechenland benötigt neues Geld vom IWF

RONEN ZVULUN/ REUTERS
amt/dpa/AFP/Reuters
Mehr lesen über