Wahl in Griechenland Der Mann, der Tsipras bezwang

Kyriakos Mitsotakis stammt aus einer von Griechenlands einflussreichsten Politdynastien. Nun wird der Konservative der Nachfolger von Alexis Tsipras als Premierminister. Im Amt will er das "Post-Populismus-Zeitalter" einläuten.
Kyriakos Mitsotakis: Die Tsipras-Regierung ist "Griechenlands schlimmste Regierung seit 1974"

Kyriakos Mitsotakis: Die Tsipras-Regierung ist "Griechenlands schlimmste Regierung seit 1974"

Foto: Alkis Konstantinidis/ REUTERS
Angela Merkel, Alexis Tsipras im Januar in Athen: Zuverlässiger Partner

Angela Merkel, Alexis Tsipras im Januar in Athen: Zuverlässiger Partner

Foto: SIMELA PANTZARTZI/EPA-EFE/REX
Mitsotakis am Wahlabend in Athen

Mitsotakis am Wahlabend in Athen

Foto: Alkis Konstantinidis/ REUTERS
Fahnen von Nordmazedonien

Fahnen von Nordmazedonien

Foto: Dragan Perkovksi / DPA
Kyriakos Mitsotakis verspricht einen Bruch mit der jahrhundertealten Tradition der Günstlingswirtschaft

Kyriakos Mitsotakis verspricht einen Bruch mit der jahrhundertealten Tradition der Günstlingswirtschaft

Foto: Yorgos Karahalis / AP