Ab Mitte März Griechenland will Flüchtlingen finanzielle Unterstützung streichen

Flüchtlinge sollen in Griechenland ab Mitte März weniger finanzielle Unterstützung erhalten. Wer Asyl erhält, soll dem zuständigen Minister zufolge künftig für sich selbst verantwortlich sein.
Griechenlands Migrationsminister Notis Mitarakis möchte Flüchtlingen die finanzielle Unterstützung streichen

Griechenlands Migrationsminister Notis Mitarakis möchte Flüchtlingen die finanzielle Unterstützung streichen

Foto: Petros Giannakouris/ AP
ene/dpa/AFP