Migrationsminister George Koumoutsakos "Aus Griechenland werden keine grausamen Bilder mehr kommen"

Die griechische Regierung reagiert auf den Flüchtlingsandrang - und will geschlossene Lager bauen. Der neue Migrationsminister Koumoutsakos über seine Pläne und Seehofers Vorschlag für ein neues EU-Asylsystem.
Ein Interview von Giorgos Christides, Thessaloniki
"Wir streben Tausende Rückführungen an": George Koumoutsakos

"Wir streben Tausende Rückführungen an": George Koumoutsakos

Foto: Petros Giannakouris/ picture alliance
Zur Person
Soll bald zum geschlossenen Camp werden: Das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Soll bald zum geschlossenen Camp werden: Das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Foto: Angelos Tzortzinis/ picture alliance/dpa
Traum von Europa: Migranten auf Lesbos schauen hinüber zu den Fähren, die zum Festland fahren

Traum von Europa: Migranten auf Lesbos schauen hinüber zu den Fähren, die zum Festland fahren

Foto: Christopher Furlong/ Getty Images

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft